Pößnecker Nachwuchs im Nationalmannschaftskader für den Open Central European Cup 2021 im Unterwasserrugby

Vom 24.-26. September fand in Salzburg das Nationalmannschaftsturnier im Unterwasserrugby um den Central European Cup 2021 mit Beteiligung dreier Nachwuchsspieler des TC submarin Pößneck e.V. statt. Deutschland war bei diesem Turnier mit 2 jungen Mannschaften angereist und konnte sich sowohl bei den Damen als auch bei den Herren den Titel sichern.

Dabei setzten sich die Damen mit nur 2 Gegentoren im gesamten Turnier gegen die Mannschaften aus Österreich und Spanien durch und die Herren verwiesen Tschechien, Österreich, Spanien und Ungarn auf die Plätze (in dieser Reihenfolge) und dies sogar ganz ohne Gegentore.

Vom TC submarin Pößneck e.V. konnte sich dabei Merlin Trunk (19) einen Platz in der U24 Nationalmannschaft der Herren sichern. Dies war damit seine 3. Teilnahme an einem internationalen Turnier nach der Jugendweltmeisterschaft mit der U21 in 2018 (zusammen mit Leon Pfau und Jakob Hickethier vom TC submarin) und der Teilnahme am Felix-Cup 2019 in Göteborg ebenfalls mit der U24 Nationalmannschaft.

Bei den Damen schaffen Ninette Rattke und Larissa Sudzuka (15 und 17) die Nominierung in eine sehr junge Damen Nationalmannschaft womit nach 14 Jahren wieder Spielerinnen aus Pößneck auch international für Deutschland spielen durften und das als jüngste Spielerinnen im deutschen Kader für dieses Turnier.

Die Nominierungen in den Nationalmannschaftskader sowohl bei den Damen als auch bei den Herren sind ein schöner Erfolg der kontinuierlichen Jugendarbeit in unserem Verein. Dabei profitieren wir nicht zuletzt von der sehr guten schwimmerischen Basis aus dem Flossenschwimmen.

Trotz der aktuellen COVID-19 bedingten Einschränkungen war es den österreichischen Veranstaltern gelungen ein schönes und interessantes Turnier auf die Beine zu stellen und damit auch international positive Impulse für den Start des Unterwasserrugby Sports nach der langen pandemiebedingten Pause zu geben. 

Foto: Ulf Weidenmüller 

Von links: Larissa Sudzuka, Ninette Rattke und Merlin Trunk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.